Ungarn

Im Herbst 2018 sind wir zu unserer ersten ornithologischen Reise aufgebrochen und zwar nach Ostungarn. Mit dem Flugzeug nach Budapest und von dort mit dem Bus zuerst nach Erdöbénye, im Nordosten Ungarns, im berühmten Weinanbaugebiet Tokajs gelegen. In dieser hügeligen Landschaft des Zemplén, mit lichten Eichen- und Buchenwäldern gibt es viele interessante Vögel. Den seltenen […]

Continue reading


Un tour au sud

Quelques impressions photographiques d’un tour qui nous a mené au sud, vers la France et l’Italie. Nous sommes descendus la route Napoléon par Sisteron, puis en Camargue pour revoir la mer et visiter le parc ornithologique du Pont de Gau (photos ici). Passant par Sanremo, nous avons engagé le passo della Tenda pour arriver en […]

Continue reading


Niederlande

Im Juni 2017 sind wir mit Freunden nach den Niederlanden gefahren, oder nach «Holland», wie man in der Umgangssprache vereinfachend sagt. Ja, es ist dort «niedrig», das heisst flach und so liegt es auf der Hand, dass man das Velo benutzt, was die Niederländer auch äusserst eifrig tun. Zu jeder Tages- und Nachtzeit, in Shorts […]

Continue reading


Tessin

Im September haben wir einige Tage im Tessin verbracht und wollten bei der Gelegenheit auch wieder mal die Alpenpässe überqueren. Alles fährt durch die Tunnels, so kann man in Ruhe die Pässe hoch und runterfahren, die Aussicht geniessen und die einschlägigen Aktivitäten auf auf der Passhöhe beobachten. Die Kirche von Mario Botta in Mogno, ganz […]

Continue reading


Elsass und Franche-Comté

Im Juni sind wir mit Freunden für einige Tage ins Elsass und den französischen Jura (Franche-Comté) gefahren. In Colmar wollten wir das neu-eröffnete Museum Unterlinden anschauen. Das Museum ist gross geworden und wir haben uns in den langen Gängen und grossen Sälen etwas verloren, eine konzeptuelle Einheit haben wir vermisst. Der Isenheimer Flügelaltar von Grünewald […]

Continue reading


Ticino

Im Oktober 2015 sind wir für ein paar Tage ins Tessin gefahren, genauer gesagt ins Locarnese. Wir haben Erinnerungen an diese Gegend. Vor bald 40 Jahren sind wir während vieler Jahre im August ins Onsernone-Tal gefahren. Unsere Freunde hatten Freunde, die in Russo ein Haus besassen, das wir jeweils ab Mitte August, wenn in Zürich […]

Continue reading


Maroc

En avril 2014 nous avons entrepris un voyage au Maroc. Le parcours nous a emmené de Marrakech vers le Haut Atlas, puis nous avons visité les vallées du sud pour arriver à Erg Chebbi, sorte de mini-Sahara. Ensuite retour vers l’Atlas et visite des grandes villes: Fès, Meknès, Rabat, Casablanca et Marrakech. C’est difficile de […]

Continue reading


Engadin 2014

Wie jedes Jahr haben wir eine Winterwoche im Oberengadin verbracht, diesmal in Pontresina. Das Engadin hat mich schon als Kind fasziniert. Die viele Sonne, die Gebirgslandschaft, die auch gleichzeitig Weite und Grosszügigkeit ausstrahlt. Und die Menschen dort, freundlich und hilfsbereit. Ihre Sprache, das Romantsch, klang für mich als Jugendlicher wie Italienisch, aber schweizerdeutsch ausgesprochen. In […]

Continue reading