Le Bassin d’Arcachon

Arcachon est une ville située ou sud-ouest de la France, à l’issue d’un  grand bassin. C’est une station balnéaire et port de pêche. Le Cap Ferret sépare le bassin d’Arcachon de l’Atlantique. Quelques kilomètres à l’est d’Arcachon se trouve la commune le Teich qui héberge une grande réserve naturelle que je présente ici. Voici 2 […]

Continue reading


Wien

Im Mai 2019 sind wir wieder einmal nach Wien gefahren, nach fast 30 Jahren. Wien hat auf mich immer eine besondere Anziehung ausgeübt und mit der österreichischen Mentalität bin ich gut vertraut, hatte ich doch eine österreichische Grossmutter. Die Stadt besticht durch ihren Charme, Nonchalance gepaart mit Ernsthaftigkeit, vor allem, wenn es um kulturelle Dinge […]

Continue reading


Jura

En avril 2019 nous avons entrepris une excursion au Jura. Une fois pour trouver des oiseaux le long du Doubs qui nous sont moins familiers et aussi pour retrouver des lieux que nous avions découverts il y a longtemps, ainsi que découvrir des nouveaux. La première étape nous a mené à la tête du Lac de […]

Continue reading


Ungarn

Im Herbst 2018 sind wir zu unserer ersten ornithologischen Reise aufgebrochen und zwar nach Ostungarn. Mit dem Flugzeug nach Budapest und von dort mit dem Bus zuerst nach Erdöbénye, im Nordosten Ungarns, im berühmten Weinanbaugebiet Tokajs gelegen. In dieser hügeligen Landschaft des Zemplén, mit lichten Eichen- und Buchenwäldern gibt es viele interessante Vögel. Den seltenen […]

Continue reading


Un tour au sud

Quelques impressions photographiques d’un tour qui nous a mené au sud, vers la France et l’Italie. Nous sommes descendus la route Napoléon par Sisteron, puis en Camargue pour revoir la mer et visiter le parc ornithologique du Pont de Gau (photos ici). Passant par Sanremo, nous avons engagé le passo della Tenda pour arriver en […]

Continue reading


Niederlande

Im Juni 2017 sind wir mit Freunden nach den Niederlanden gefahren, oder nach «Holland», wie man in der Umgangssprache vereinfachend sagt. Ja, es ist dort «niedrig», das heisst flach und so liegt es auf der Hand, dass man das Velo benutzt, was die Niederländer auch äusserst eifrig tun. Zu jeder Tages- und Nachtzeit, in Shorts […]

Continue reading


Tessin

Im September haben wir einige Tage im Tessin verbracht und wollten bei der Gelegenheit auch wieder mal die Alpenpässe überqueren. Alles fährt durch die Tunnels, so kann man in Ruhe die Pässe hoch und runterfahren, die Aussicht geniessen und die einschlägigen Aktivitäten auf auf der Passhöhe beobachten. Die Kirche von Mario Botta in Mogno, ganz […]

Continue reading


Elsass und Franche-Comté

Im Juni sind wir mit Freunden für einige Tage ins Elsass und den französischen Jura (Franche-Comté) gefahren. In Colmar wollten wir das neu-eröffnete Museum Unterlinden anschauen. Das Museum ist gross geworden und wir haben uns in den langen Gängen und grossen Sälen etwas verloren, eine konzeptuelle Einheit haben wir vermisst. Der Isenheimer Flügelaltar von Grünewald […]

Continue reading