Vögel und Insekten 2021

Durch die Pandemie und andere Hindernisse ist die Ausbeute auch in vergangenen Jahr 2021 etwas dünn ausgefallen. Grössere Reisen waren nicht möglich und die Ausflüge haben sich meist auf die nähere Umgebung beschränkt. Aber wir haben doch auch neue Orte entdeckt, so zum Beispiel den Wald oberhalb Arconciel, ebenso neue Vogelarten, zum Beispiel Sandregenpfeifer und den Steinwälzer, sowie das winzige Insekt Rhododendronzikade auf dem Rhododendron vor unserem Haus. Nimmt man am Schluss alles zusammen, steht man trotzdem vor einem Berg mit vielen Fotos und muss eine Wahl treffen, was immer schwer ist. Ich hoffe, die Auswahl ist mir gelungen und ich wünsche viel Spass beim Betrachten der Galerie (70 Bilder).

Liste der abgebildeten Arten:
Alpenstrandläufer, Amsel, Bachstelze, Beerenwanze, Bergstelze, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Distelfink, Eichelhäher, Eisvogel, Fitis, Gartenbaumläufer, Gimpel, Goldammer, Graureiher, Grünspecht, Haubenmeise, Hausrotschwanz, Kaisermantel, Kleiber, Kleiner Eisvogel, Knäkente, Kohlmeise, Krickente, Lachmöwe, Löffler, Mäusebussard, Misteldrossel, Mönchsgrasmücke, Rabenkrähe, Rallenreiher, Rauchschwalbe, Rhododendronzikade, Rotkehlchen, Rotmilan, Sandregenpfeifer, Schwanzmeise, Sperber, Star, Steinwälzer, Sumpfmeise, Tagpfauenauge, Teichrohrsänger, Trauerschnäpper, Turmfalke, Wacholderdrossel, Weissstorch, Zilpzalp, Zwergtaucher.

Liste des espèces représentées:
Bécasseau variable, Bergeronnette des ruisseaux, Bergeronnette grise, Bouvreuil pivoine, Bruant jaune, Buse variable, Chardonneret élégant, Cicadelle du rhododendron, Cigogne blanche, Corneille noire, Crabier chevelu, Epervier d’Europe, Etourneau sansonnet, Faucon crécerelle, Fauvette à tête noire, Geai des chênes, Gobemouche noir, Grand Gravelot, Grèbe castagneux, Grimpereau des jardins, Grive draine, Grive litorne, Héron cendré, Hirondelle rustique, Martin-pêcheur, Merle noir, Mésange à longue queue, Mésange bleue, Mésange charbonnière, Mésange huppée, Mésange nonnette, Milan royal, Mouette rieuse, Paon-du-jour, Petit sylvain, Pic épeiche, Pic vert, Pinson des arbres, Pouillot fitis, Pouillot véloce, Punaise des baies, Rougegorge familier, Rougequeue noir, Rousserolle effarvatte, Sarcelle d’été, Sarcelle d’hiver, Sittelle torchepot, Spatule blanche, Tabac d’Espagne, Tournepierre à collier.

1 Kommentar zu «Vögel und Insekten 2021»

  1. Lieber Michael
    Gegenwärtig geniessen wir den Winter im Goms. Selbst in diesem Tal gibt es die ersten Anzeichen, dass bestimmte Vogelarten allmählich vom Süden zurückkehren. Deine fotografische Ausbeute 2021 gefällt mir ausserordentlich.
    Gerne werde ich mit meinen Enkelinnen und Enkeln die herrliche Tierwelt bestaunen.
    Mit liebem Gruss
    Urs

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to Top