Ungarn

Im Herbst 2018 sind wir zu unserer ersten ornithologischen Reise aufgebrochen und zwar nach Ostungarn. Mit dem Flugzeug nach Budapest und von dort mit dem Bus zuerst nach Erdöbénye, im Nordosten Ungarns, im berühmten Weinanbaugebiet Tokajs gelegen. In dieser hügeligen Landschaft des Zemplén, mit lichten Eichen- und Buchenwäldern gibt es viele interessante Vögel. Den seltenen Habichtskauz haben wir zwar nicht gesehen, aber immerhin gehört. Dafür aber Steinkauze und Waldohreulen und zwar mitten in Ortschaften. Und den Raubwürger sowie verschiedene Spechte.

Anschliessend dislozierten wir nach Debrecen, der zweitgrössten Ortschaft Ungarns. Dort befindet sich der Hortobágy-Nationalpark. In dieser landschaftlich wunderschönen Ebene der Puszta rasten um diese Jahreszeit Hunderttausende von Kranichen und Wildgänsen. Tagsüber halten sich die Kraniche vorwiegend auf den Feldern auf, gegen Abend wechseln sie zu den futterreichen Fischteichen. Der Einflug der Kraniche ist ein besonderes Spektakel, das über eine Stunde dauert (s. Videos). Im Nationalpark darf nur extensive Landwirtschaft betrieben werden, was sich positiv auf die Artenvielfalt auswirkt. So kann man hier noch verschiedene Adlerarten beobachten, sowie die seltene Grosstrappe, der weltweit schwerste flugfähige Vogel, der bis 15 kg wiegen kann. Fotografisch war die Reise nicht immer ganz einfach, das Licht häufig schlecht und die Vögel zu weit weg. Ich habe die besten Aufnahmen und einige Videos zusammen mit allgemeinen Reiseimpressionen in der Fotogalerie zusammengestellt.

Liste der abgebildeten Vögel: Bartmeise, Blässgans, Fasan, Goldammer, Graugans, Grosstrappe, Kaiseradler, Kiebitz, Kranich, Löffler, Raubwürger, Reiherente, Rohrweihe, Rothalsgans, Saatkrähe, Seeadler, Seidenreiher, Silberreiher, Steinkauz, Steppenmöwe, Sturmmöwe, Waldohreule, Wanderfalke, Weisswangengans.

Liste des oiseaux: Panure à moustaches, Oie rieuse, Faisan de Colchide, Bruant jaune, Oie cendrée, Outarde barbue, Aigle impérial, Vanneau huppé, Grue cendrée, Spatule blanche, Pie-grièche grise, Fuligule morillon, Busard des roseaux, Bernache à cou roux, Corbeau freux, Pygargue à queue blanche, Aigrette garzette, Grande Aigrette, Chevêche d’Athéna, Goéland pontique, Goéland cendré, Hibou moyen-duc, Faucon pèlerin, Bernache nonnette

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.