2 thoughts on “Edward Hopper im Beyler Museum

  1. Ich habe die Bilder von Hopper immer gut gemocht. Ein Modelleisenbahner hat eine Reproduktion eines seiner Bilder als Hintergrundbild seiner Modelleisenbahn Anlage benutzt. Ein anderer Kollege hat das Bild jenes Coffeeshop in der Nacht als kleines Modell nachgebaut und auf seiner Modelleisenbahnanlage aufgestellt. Er hat also auch technisch interessierte Leute inspiriert! Auf seinen Bildern weiss man auch ohne Erklärung was man anschaut, und sie sind trotzdem modern. In der Thurgauer Zeitung werden immer wieder Artikel publiziert von Vernissagen an den unbekannte “Künstler” ihre “Werke” ausstellen, die dann zumeist aus Farbkleksern, Strichen und sonstiger Ludereien bestehen. Darunter dann der Text : Der Künstler in seinem Atelier/Ausstellung.
    Wenn’s nicht zum Kotzen ist, dann ist es wenigstens zum Lachen!
    Hans-Peter

  2. C’est intéressant ce que tu cherches avec les montages images et vidéos! GO!

Leave a Reply to Manuela Bachmann Bernasconi Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.