Birds – Vögel – Oiseaux – Uccelli 2017/18

Dieser Winter war lang und häufig grau. Und gegen Ende zudem noch schneereich.  Trotzdem fliegt immer einiges in unserem Garten herum. Dieses Jahr hatten wir viele Stare und zum ersten Mal einen Erlenzeisig. Auch Grünspecht und Grünfink sind regelmässige Gäste. Aber so richtig interessant wird es, wenn man sich in ein Naturreservat begibt und dann noch einen seltenen Vogel sichtet, wie zum Beispiel die Rohrdommel in Champ-Pittet bei Yverdon. Die Umgebung von Koblenz bietet viel Interessantes im Chly Rhy und beim Klingnauer Stausee. Und seit Anfang März ist auch La Sauge bei Cudrefin wieder offen. Das Auried bei Kleinbösingen ist frei zugänglich bekommt fast immer Kiebitze zu Gesicht. Nun viel Spass bei der Betrachtung der Bilder!

Hier die Liste der Arten in der Reihenfolge ihres Erscheinens:

Graureiher, Stockente, Schwanzmeise, Zilpzalp, Grünspecht, Amsel, Erlenzeisig, Star, Grünfink, Rotkehlchen, Buchfink, Reiherente, Tafelente, Knäkente, Löffelente, Blässhuhn, Flussuferläufer, Brandgans, Bekassine, Grosser Brachvogel, Rohrdommel, Eisvogel, Kormoran, Kiebitz, Lachmöwe, Mäusebussard, Schnatterente, Silberreiher, Mittelmeermöwe, Rabenkrähe, Ringeltaube, Rotmilan, Teichhuhn, Türkentaube, Turmfalke.

La liste des espèces dans l’ordre de leur apparition:

Héron cendré, Canard colvert, Mésange à longue queue, Pouillot véloce, Pic vert, Merle noir, Tarin des aulnes, Etourneau sansonnet, Verdier d’Europe, Rougegorge familier, Pinson des arbres, Fuligule morillon, Fuligule milouin, Sarcelle d’été, Canard souchet, Foulque macroule, Chevalier guignette, Tadorne de Belon, Bécassine des marais, Courlis cendré, Butor étoilé, Martin-pêcheur d’Europe, Grand Cormoran, Vanneau huppé, Mouette rieuse, Buse variable, Canard chipeau, Grande Aigrette, Goéland leucophée, Corneille noire, Pigeon ramier, Milan royal, Gallinule poule-d’eau, Tourterelle turque, Faucon crécerelle.

One thought on “Birds – Vögel – Oiseaux – Uccelli 2017/18

  1. Merci pour tes nouvelles photos d’ oiseaux 2018, et c’est avec plaisir que nous y avons découvert l’”étourneau sansonnet”, car en février,
    nous avons pu observer, pour la première fois, un couple, friand de graines, se régalant sur le bord de notre fenêtre…
    Avons aimé également dans ta sélection, le martin-pêcheur d’Europe, un pigeon-ramier, une corneille noire tenant un morceau de pain dans
    son bec… une mésange à longue queue, un verdier d’ Europe, un canard chipeau, un très beau vol de canard colvert, et celui, magnifique, du
    Héron cendré, très diffiçile à capter.

Comments are closed.