Val Müstair

Das Val Müstair liegt am äussersten Süd-Ost-Zipfel der Schweiz. Von Zernez im Unterengadin überquert man mit dem Postauto den Ofenpass und den Nationalpark um in das abgelegene Tal zu gelangen. Die Gegend ist nichts für Skifahrer und Snowboarder, gehmüde Bergsteiger usw., die Ski- und Sessellifte, sowie Gondelbahnen erwarten. Es gibt ein einziges Skiliftgebiet, ansonsten muss man die Gegend zu Fuss erkunden. Dafür findet man eine intakte Landschaft, schöne Dörfer mit interessanter und gut unterhaltener Bausubstanz, interessante Produktionsbetriebe und eine sehr herzliche Bevölkerung, die Rumantsch nicht nur wegen des Lokalkolorits spricht, sondern weil es wirklich ihre Muttersprache ist.
In Sta. Maria findet sich das Hotel Schweizerhof, erbaut zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Eine stattliches Haus, mit ausgesuchtem Mobiliar (zum schönen Teil aus der Region), einem wundervollen Speisesaal und einfachen aber angenehmen Zimmern.

Slideshow